AGB

(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)

Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von „Weingut Caspari, Inh Albrecht Eggert“ gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit dem: Weingut Caspari, Inh. Albrecht Eggert, Weiherstrasse 18, 56841 Traben-Trarbach, Deutschland

Angebot und Vertragsschluss

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Personen über 18 Jahren. Durch akzeptieren unserer AGB´s bestätigen Sie, dass Sie mind. 18 Jahre alt sind. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Irrtümer vorbehalten. Durch Anklicken des Buttons (Bestellung absenden) geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Personen über 18 Jahren. Mit dem Akzeptieren dieser AGB´s bestätigigen Sie, das Sie mind 18 Jahre alt sind.

---WIDERRUFSBELEHRUNG---

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen über den Onlineshop geschlossene Verträge zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Weingut Caspari, Familie Eggert,
Weiherstrasse 18, 56841 Traben-Trarbach, Tel.: 06541-5778, Fax: 06541-8139345, E-Mail:
info@weingut-caspari.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nichtvorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung desWiderrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich darausergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangenist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oderzu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.  Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Widerrufsformular (zum ausdrucken)
(Wenn Sie einen Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An
Weingut Caspari, Familie Eggert
Weiherstrasse 18
56841 Traben-Trarbach

Fax: 06541-8139345
E-Mail: info@weingut-caspari.de

 

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum
___________
(*) Unzutreffendes streichen.

 Hier können Sie das Formular downloaden!

 

Preise und Versandkosten

Das Angebot ist freibleibend. Die genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und Sektsteuer. Die Preise verstehen sich inklusive Glas und Verpackung.

Versandkosten Deutschland:
Pauschal 7,50 EUR pro Auftrag. Ab 200,- EUR Warenwert erfolgt die Lieferung frei Haus innerhalb Deutschland. Mindestbestellmenge: 6 Flaschen

Frachtkosten Ausland:
Belgien, Niederlande, Luxemburg, Dänemark, Österreich:
6er, 12er, 18er Kartons pauschal 10,-€ EUR pro Karton.

Frachtkosten für andere Länder auf  Anfrage.

Mengenrabatt
ab 500,-€ Warenwert 5% Rabatt
ab 750,-€ Warenwert 7,5% Rabatt
bei geschlossener Bestellung an eine Lieferadresse innerhalb Deutschland.
Mengenrabatt für Auslandslieferungen werden individuell ermittelt
Sammelbestellung:
Nutzen Sie die Möglichkeit einer Sammelbestellung mit Freunden, Kollegen oder Ihrem Verein. Sie erhalten die Kartons nach Personen sortiert und beschriftet mit separater Rechung für jeden Besteller.

Alle Weine können auch in unserem Weinladen verkostet und gekauft werden. Wenn Sie Ihren Wein direkt im Weingut abholen möchten, bitten wir um telefonische Anmeldung.

Lieferung
Die Lieferung erfolgt durch einen Paketdienst, per Spedition oder mit unserem Transporter. Wir liefern in 6er-, 12er- oder 18er-Kartons (Sortierung einzelner Sorten möglich!). Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands ab Bestellannahme ca. 1 - 7 Werktage, in das europäische Ausland ab Bestellannahme ca. 3 - 14 Werktage. Sollte etwas nicht lieferbar sein, werden wir Sie umgehend informieren.

Schadenersatz/Transportschäden

Der Versand erfolgt in geprüften, bruchgeschützten Versandkartons. Die Ware ist gegen Bruch versichert. Sollte die Lieferung beschädigt bei Ihnen eintreffen, lassen Sie sich vom Fahrer eine Schadensmeldung ausfüllen und informieren Sie uns sofort. Spätere Reklamationen werden nicht anerkannt.

Vorbehalt

Wein ist ein Naturprodukt und nicht in beliebiger Menge verfügbar. Deswegen behalten wir uns vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit eine gleichwertige Ware (z. B. neuer Jahrgang) zu liefern. Zur Sicherung der Weinqualität sind alle Weine ab dem Jahrgang 2005 mit Drehverschluss abgefüllt. Auskristallisierung von Weinstein ist ein natürlicher Vorgang und kein Grund zur Beanstandung. Ausstattung, Verpackung und Farben können sich von den Abbildungen im Shop unterscheiden.

Zahlung
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorauskasse oder Rechnung.
Bei Neukunden behalten wir uns das Recht auf Vorkasse vor.
Vorauskasse:
Bei Zahlung Vorauskasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Bestellbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
Rechnung:
Fällig innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware. Kein Skontoabzug möglich.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Reklamationen und Rückgabe

Reklamationen sind innerhalb von 14 Tage nach Empfang der Ware geltend zu machen. Weinsteinausfällungen sind naturbedingt und haben keinen Einfluss auf die Qualität des Weines. Sie sind daher kein Grund zur Reklamation. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie etwas zurücksenden möchten. Wir lassen Ihnen entsprechende Paketmarken zukommen. Unfreie Rücksendungen an uns werden nicht angenommen! Im Anbruch befindliche Ware ist von der Rückgabe ausgeschlossen.
Der Wein muss kühl und lichtgeschützt gelagert werden.

---RÜCKGABEBELEHRUNG---

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. b. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Weingut Caspari, Inh Albrecht Eggert
Weiherstrasse 18
56841 Traben-Trarbach
Tel.: +49(0)6541 5778
Fax: +49(0)6541 8139345
E-Mail: info@weingut-caspari.de
Internet: www.weingut-caspari.com

Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Von der Rückgabe ausgeschlossen sind Waren, die aufgrund Ihrer Beschaffenheit nicht für die Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können, insbesondere Flaschen, die von Ihnen geöffnet wurden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

---ENDE DER RÜCKGABEBELEHRUNG---

Datenschutz
Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der Geschäftsbeziehung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze und des Teledienstdatenschutzgesetzes von uns gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe/Verkauf an Dritte erfolgt nicht.

Mehr zum Thema Datenschutz erfahren Sie unter » Datenschutzrichtlinien